Ehrliche Wiesn-Herzen für die Stiftung AKM

Ehrliche Wiesn-Herzen für die Stiftung AKM

Auch wenn die Wiesn 2020 entfällt: Die Ehrlichen Wiesn-Herzen von Mit Vergnügen München und Keksliebe werden auch dieses Jahr zu unseren Gunsten verkauft. Bei Keksliebe sowie in einigen von Münchens Ersten Häusern. 50 % der Verkaufserlöse gehen als Spende an uns! Wir freuen uns sehr!

Ausfall des Oktoberfests – kein Grund für KEINE Wiesn-Herzen

Schon in den vergangenen Jahren hat Keksliebe die wunderbar ehrlichen Wiesn-Herzen kreiert, gebacken und verziert – die Idee dazu stammt von dem Stadtmagazin Mit Vergnügen München. Sprüche wie „Depp“, „I mog di ned“ oder „Corona? Hamma ned!“ machen sie zu besonders originellen Exemplaren der traditionellen Lebkuchenherzen.

Obwohl das Oktoberfest 2020 coronabedingt nicht stattfindet, war schnell klar, dass die Herzerl trotzdem hergestellt und verkauft werden. Denn für Stefanie Schnellhammer, Geschäftsführerin von Keksliebe, ist es eine buchstäbliche Herzensangelegenheit, auch im Corona-Jahr 2020 zu helfen: „Zwar ohne Wiesn, dafür mit ganz viel Liebe und in der Hoffnung, dass die Zusammenarbeit mit dem Münchner Einzelhandel ein voller Erfolg wird, machen wir uns ans Backen. Wir drücken uns die Daumen, dass wir auch in diesem Jahr wieder ganz viel spenden können.“

Verkauf bei Keksliebe und bei Münchens Ersten Häusern

Ein handgemachtes Lebkuchenherz kostet 7,90 Euro, die Hälfte davon geht als Spende an uns. Verkauft werden die Herzen im Laden von Keksliebe am Gärtnerplatz sowie online unter www.keksliebe.de. Dort ist auch das gesamte Wiesn-Herz-Sortiment im Paket erhältlich.

Am 19. September, dem eigentlichen Wiesn-Anstich, und dem 2. Oktober können die besonderen Herzen zudem in beiden Bettenrid Häusern (am 2.10. nur in den Fünf Höfen), bei Hirmer, Hugendubel Marienplatz (am 19.09. auch am Stachus), Kustermann und Sporthaus Schuster ganztägig erstanden werden.

Ein ehrlich herzliches Dankeschön

Wir freuen uns sehr, dass die Aktion auch in diesem Jahr stattfindet – wenngleich auch etwas anders als in den Jahren zuvor.  „Aufgrund der Corona-Krise sind viele der Veranstaltungen, auf denen wir sonst Spenden sammeln können, abgesagt worden. Wir sind unglaublich dankbar, dass es die Wiesn-Herzen trotzdem gibt – und hoffen natürlich, dass viele davon verkauft werden“, so Christine Bronner, unsere Stiftungsgründerin.

An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an das Team von Keksliebe, Mit Vergnügen München und Münchens Erste Häuser: Euer Engagement in dieser Ausnahmesituation bewegt uns sehr, und wir hoffen, dass wir diese wunderbare Aktion in den nächsten Jahren (auf dem Oktoberfest) fortsetzen können!

 

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.

 

Übrigens: Unter dem Hashtag #einherzfürmitvergnügen können Sie die schönsten Bilder mit Ihren Ehrlichen Wiesn-Herzen auf Ihren Social Media Kanälen teilen. Herzerl kaufen nicht vergessen! 😊

(Bild © Keksliebe)

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen