„Erlebnis Europapark“ mit der Teilhabeorientierten Nachsorge

„Erlebnis Europapark“ mit der Teilhabeorientierten Nachsorge

Im September 2021 konnten wir mit dem „Erlebnis Europapark“ ein paar unserer betreuten Geschwisterkinder nach langer Zeit wieder einmal einen besonderen Ausflug ermöglichen. Fünf Kinder, die vorab ausgelost wurden, durften zusammen mit zwei Kolleginnen aus der Teilhabeorientierten Nachsorge in den Europapark Rust fliegen. Vom Flughafen Augsburg aus ging es nach Lahr. Dort brachte sie ein großes Sammeltaxi in den Freizeit- und Erlebnispark. Direkt hinein ins Vergnügen.

Viele Attraktionen, begeisterte Gesichter

Die Kinder konnten auf den Spuren der Gallier wandeln, Achterbahn fahren, Lokomotivführer Jim Knopf besuchen und für einen Tag die Seele baumeln lassen. Einfach Kind sein, fernab von kleinen und großen Alltagssorgen. Es war ein unvergesslicher Tag für alle.

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses tolle Erlebnis unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen auch 2021 zusammen mit Christian Stock von der Firma Stockwerk ermöglichen konnten. Alle Teilnehmenden wurden vorab mehrfach getestet.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen

Infografiken 2020 Sozialmedizinische Nachsorge