Unsere Ziele

Der Weg ist das Ziel. Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München – AKM ist bereits einen langen Weg gegangen. Mit der Gründung 2004 war der Fokus der Arbeit damals auf einen kleinen eigenständigen Kinderhospizdienst in München gelegt.

Im Laufe der Jahre hat sich die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München zu einem großen Versorgungszent­rum in ganz Bayern mit dem Fokus auf die gesamte Familie rund um das betroffene Kind entwi­ckelt. Unser Fokus liegt auf der Inklusion, gesellschaftlicher Teilhabe und Sicherung des Kindeswohls aller in den betroffenen Familien lebenden Kinder und Jugendlichen. Das Kind steht dabei im Zentrum und kann selbst chronisch oder lebensbedrohlich schwersterkrankt sein. Auch wenn ein Elternteil schwersterkrankt ist und  minderjähri­ge Kinder im Haushaltleben, greifen die Leistungen der Stiftung.

Unsere Zielgruppe hat uns im Laufe der Jahre aufgezeigt, wel­che Angebote und Leistungen benötigt werden und wo es noch Lücken zu füllen galt und weiterhin gilt. Unser Ziel ist es den betroffenen Familien einen Platz in der Gesellschaft zu geben. Hinsehen und Hinhören, die individuellen Herausforderungen der Familien sichtbar machen, denn gerade diese Familien benötigen Unterstützung und Halt, um nicht im Abseits zu stehen.

Unsere Ziele sind:

– Prävention, Teilhabe, Kinderschutz, Inklusion

– Aufklärung, Information, Gesundheitsförderung

– Hilfe zur Selbsthilfe, Ressourcenorientierung

– Unterstützung von Fachkräften

– Lobbyarbeit für die Zielgruppe

– Stärkung der Wohltätigkeit und des ehrenamtlichen Engagements

– Förderung der Transparenz

– Qualität und Professionalität im Handeln

– Stärkung des Multiprofessionellen Fachpersonals und der Interprofessionalität

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE ARBEIT DURCH IHRE SPENDE.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen