Ehrenamt Öffentlichkeitsarbeit – Helfen, damit wir Gesehen und Gehört werden

Ehrenamt Öffentlichkeitsarbeit – Helfen, damit wir Gesehen und Gehört werden

 

Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz kann nicht nur durch Spenden sondern auch durch Zeit unterstützt werden.

Neben der Familienbegleitung und unserem Krisendienst RUF24 gibt es auch die Möglichkeit uns in der Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. Unsere Ehrenamtlichen helfen uns, dass unsere Arbeit gesehen und gehört wird.

Anna Janke unterstützt uns seit 2017 ehrenamtlich und erzählt heute wie genau die Arbeit im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit aussieht.

 

 

Liebe Anna, wieso unterstützt Du in Deiner Freizeit die Stiftung AKM ehrenamtlich?

Vor knapp 3 Jahren hatte ich schwere gesundheitliche Probleme und verdanke den Menschen, die um mich rum sind, dass ich noch da bin.

Ich weiß, dass ich großes Glück hatte – dieses Glück kann man zwar nicht weitergeben, aber Zeit, Zeit kann man schenken…

Bei den Krankenhausaufenthalten damals wünschte ich mir einfach nur jemanden, der mich zum Lachen gebracht und mir schöne Dinge erzählt hat. Und auch wenn es blöd klingt, aber diese Erfahrung hat mein Leben komplett verändert, auch sehr zum Positiven – seit dem schiebe ich nichts mehr auf und lebe jeden Tag sehr intensiv – und ich möchte das irgendwie weitergeben und habe mich so dazu entschlossen beim AKM aktiv mitzuwirken.

Die von der Stiftung betreuten Familien haben zum Teil schon so viel Schlimmes hinter sich und noch vor sich, dass ein bisschen Freude im Alltag und die Entlastung der Eltern und auch Geschwisterkinder von unglaublicher Wichtigkeit sind.

Das AKM leistet jeden Tag so viel klasse Arbeit und wenn ich einen kleinen Teil dazu beitragen und in der Öffentlichkeitsarbeit auf diese Organisation aufmerksam machen kann, freut mich das sehr…

 

Wie sehen die Einsätze bei den Veranstaltungen aus? Magst Du uns hier ein paar Praxisbeispiele der letzten Monate aufzeigen?

Die meisten Einsätze hatte ich bisher bei den FC Bayern Basketballspielen. Hier machen wir bei jedem Bundesligaheimspiel am Eingang mit Flyern auf die „Dunk Dein Pfand“ Aktion aufmerksam.

Beim Puls Open Air in Kaltenberg hatten wir einen Informationsstand und haben dem aufgeschlossenen „Partyvolk“ die Arbeit der Stiftung näher gebracht verbunden mit einigen zielorientierten Aktionen, wie Schminken und Tattoos.

Bei einem Benefizkonzert und auch der wunderbaren Lesung an Weihnachten in Andechs war ich für den Einlass und bzw. für die Garderobe zuständig.

Es ist toll, dass ich mir die Veranstaltungen für mich passend aussuchen kann, so ist dieses Ehrenamt toll im beruflichen Alltag und mit meinem Privatleben zu vereinbaren. Ein schöner Nebeneffekt ist hier natürlich auch die Teilnahme an oben genannten Veranstaltungen und auch Weiterbildungsmaßnahmen bzw. Workshops wie Ballontiere basteln oder auch Kommunikationsworkshops zur Vorbereitung auf die Arbeit an den Infoständen

 

Was gefällt Dir am besten an der ehrenamtlichen Arbeit für die Stiftung?

Mit ein bisschen Hilfe und Zeit kann man einiges bewirken und  einen Beitrag leisten für die wertvolle Arbeit der Stiftung. Ich bin beruflich sehr eingespannt und doch ist es durch die tolle Organisation vom Hauptamt immer möglich irgendwo zu unterstützen und auch kurzfristig einzuspringen, wenn man gebraucht wird. Die Sommer- und Winterpläne stehen früh fest, sodass ich meine Einsätze jetzt schon planen kann für die kommenden Monate. Mir macht dieses Ehrenamt unheimlich viel Freude und ich genieße jeden Einsatz und habe immer viel Spaß.

 

 

 

Haben auch Sie Interesse uns zu unterstützen und Teil des Teams der Öffentlichkeitsarbeit zu werden?

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und wir freuen uns über zahlreiche Helfer an den Ständen

Wir sind unter anderem von 22. November – 23. Dezember täglich auf dem Weihnachtsmarkt im Kaiserhof der Residenz vorort. Es werden Postkarten, schöne Weihnachtsartikel und kunstvoll dekorierte Kekse angeboten welche gegen eine Spende an die Interessenten abgegeben werden.

Bitte kontaktieren Sie bei Interesse die Leitung des Bereichs Ehrenamt Öffentlichkeitsarbeit Andrea Wecke unter andrea.wecke@kinderhospiz-muenchen.net. Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!

f70b3fc8-5116-4399-ac83-540d72104306
Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen