Testamentsspende

Betroffenen Familien helfen über das eigene Leben hinaus

„Kinder sind unsere Zukunft! Daher habe ich mich als Alleinstehender entschieden, mein Vermögen der Stiftung AKM zukommen zu lassen. Ich freue mich, dass ich dadurch auch nach meinem Leben noch anderen in ihrem Leben helfen kann!“ (Anonym)

Helfen auch über das eigene Leben hinaus – das ist der Gedanke, den Menschen oft in sich tragen, wenn sie sich für eine Testamentsspende an die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München entscheiden. Mit einem dementsprechenden Testament können Sie lebensbedrohlich schwersterkrankte Kinder und Jugendliche sowie deren Familie unterstützen. Ihr Nachlass ermöglicht es, nachhaltig Gutes zu tun und über das eigene Leben hinaus zu helfen. Vielleicht ist es Ihnen schon zu Lebzeiten besonders am Herzen gelegen, Familien mit lebensbedrohlich schwersterkrankten Kindern zu helfen. Durch Ihre Testamentsspende können Sie so auch in die Zukunft wirken.

Von ganzem Herzen bedanken wir uns schon heute bei Ihnen, wenn Sie die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München testamentarisch als Erbe bedacht haben.

Ist ein Testament notwendig?

Ein Testament ist dann notwendig, wenn Ihr letzter Wille nicht der gesetzlichen Erbfolge entspricht. Dieser Fall tritt oftmals dann ein, wenn keine Kinder da sind. Denn sobald Ihr Ableben eingetreten ist, ohne dass Sie ein Testament verfasst haben, so erben nach der gesetzlichen Erbfolge Ihre Geschwister das Vermögen. Wenn gar keine gesetzlichen Erben vorhanden sind, bekommt der Staat alles vererbt.

Darf ich mein Testament selber verfassen?

Ja. Hierfür müssen Sie das Testament selbst geschrieben und mit eigener Unterschrift sowie Ort und Datum versehen haben. Ebenso besteht die Möglichkeit, einen Notar zu beauftragen, der Ihr Testament verfasst.

Gibt es ein vorgefertigtes Formular zum Verfassen eines Testaments?

Nein. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass ein Testament notariell oder handschriftlich mit Unterschrift, Datum und Ort urkundlich niedergelegt werden muss.

Wo kann ich mein Testament sicher aufbewahren?

Damit Ihr originales Testament sicher aufbewahrt ist, sollten Sie dieses beim Nachlassgericht hinterlegen. Mit diesem Schritt kann dann auch sichergestellt werden, dass die Eröffnung Ihres Testaments stattfindet und die bedachten Personen benachrichtigt werden.

Wie kann ich die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München testamentarisch bedenken?

Wenn Sie Ihr Testament verfassen, können Sie unsere Stiftung als Alleinerben und/oder Miterben einsetzen oder mit einem Vermächtnis in Ihrem Testament bedenken.

Gibt es einen Pflichtteil?

Alle Pflichtteilsberechtigten (Ehegatte, eigenen Kinder, wenn keine Kinder vorhanden, die eigenen Eltern) haben einen Anspruch auf den gesetzlichen Pflichtteil. Dieser Pflichtteil stellt die Hälfte Ihres gesetzlichen Erbes dar. Wichtig zu wissen: den Pflichtteilsberechtigten kann das Erbrecht nicht vollständig ent­zogen werden.

Ist es möglich Immobilien zu vererben oder zu Lebzeiten zu schenken?

Ja. Nach Begutachtung durch einen Sachverständigen entscheiden wir als Stiftung, ob wir die Immobilie für unsere betroffenen Familien verwenden oder zum möglichst besten Preis veräußern. Dies ist sowohl im Rahmen einer Schenkung zu Lebzeiten als auch als Erbschaft möglich.

Muss die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München Erbschafts- und Schenkungssteuer zahlen?

Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München ist beim Finanzamt München als gemeinnützige Organisation anerkannt und aus diesem Grund von Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit.

All diese wichtigen Informationen haben wir für Sie noch einmal zusammengefasst. Den Link zum Download finden Sie hier. Gerne können wir Ihnen diese Unterlagen auch per Post zukommen lassen. Nehmen Sie diesbezüglich gerne Kontakt zu uns auf.

Wichtig zu wissen:

Unsere Stiftung ist vom Finanzamt als gemeinnützige Organisation anerkannt und somit sind wir von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit. So können Sie sicher sein, dass das gesamte Vermögen bei den betroffenen Familien ankommt.

Haben Sie noch Fragen?

Bei offenen Fragen oder Unklarheiten können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Spendenkonto:

Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München
Liga Bank München
IBAN DE59 7509 0300 0002 4001 03
BIC GENODEF1M05
Konto Nr. 2400103
BLZ 750 903 00

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE ARBEIT DURCH IHRE SPENDE.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen