Haus ANNA Eichendorf

Entlastung im Alltag für Familien mit schwerkranken Kindern

In Eichendorf versorgt das Haus ANNA als erstes teilstationäres Kinderhospiz seit der Eröffnung im September 2023 die Region Niederbayern. Haus ANNA Eichendorf fungiert dabei als Ort der Entlastung im Alltag für Familien mit lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen. So können bereits während des gegenwärtigen Hochlaufbetriebes viele betroffene Familien versorgt werden.

Spendenmöglichkeiten

Auch im laufenden Betrieb von Haus ANNA Eichendorf ist die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München (AKM) dringend auf Spenden angewiesen. Wir sind für jede Spende dankbar und haben verschiedene Möglichkeiten entwickelt, um zu unterstützen:

  • Ein Stück Entlastung im Alltag der Familien spenden
  • Ausstattungsgegenstände in Patientenzimmern / Therapieräumen / Abschiedsraum spenden
  • Ausstattung eines Raumes finanzieren und Zimmerpate*in werden
  • Online-Spende
  • Spendenaktionen

Hier finden Sie alle Möglichkeiten ausführlich in der Übersicht. Bei Fragen oder weiteren Spendenideen wenden Sie sich gerne persönlich an uns. Sie finden unsere Ansprechpartner*innen weiter unten auf dieser Seite.

Kontakt

Versorgung: Montag – Sonntag rund um die Uhr (0-24 Uhr)

Email: info@kinderhospiz-eichendorf.de
Tel.: 09952 36497550
Erreichbar: Montag – Freitag von 8:00-12:00 Uhr

Anschrift: Eichenstraße 10, 94428 Eichendorf (Google Maps)

Drohnenflug über und in Haus ANNA Eichendorf

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartnerinnen

Organisation/Vertragsfragen

Astrid Kantner

Astrid Kantner
Leitung Haus ANNA Eichendorf
astrid.kantner@kinderhospiz-eichendorf.de
0159 0435 2002

Bei Spenden

Alexandra Santl

Alexandra Santl
Fundraising Haus ANNA Eichendorf

alexandra.santl@kinderhospiz-muenchen.de
0157 8053 0512

Bei Fragen zum Projekt und Betrieb

Corinna Burkhard

Corinna Burkhard
Projektleitung Haus ANNA Eichendorf

corinna.burkhard@kinderhospiz-anna.de
0159 0435 2992

Ansprechpartner für Familien,
Fachpersonal und Partner

Stefanie Damböck

Stefanie Damböck
Pädagogische Leitung Haus ANNA Eichendorf

stefanie.damboeck@kinderhospiz-eichendorf.de
0178 52 22 179

Ansprechpartner für Familien,
Fachpersonal und Partner

frida-wandbemalung

Anastasia Lindt
Pflegedienstleitung Haus ANNA Eichendorf

anastasia.lindt@kinderhospiz-eichendorf.de
0176 123 466 89

Leistungen Haus ANNA Eichendorf

  • 8 Einzelzimmer
  • 2 Familienappartements: Diese Appartements können von der ganzen Familie genutzt werden, entweder als vorübergehende Überbrückung im Alltag (z.B. im Falle von Renovierungsarbeiten in der Wohnung) oder über längere Zeit hinweg (z.B. in der Finalphase, wenn eine Versorgung zu Hause nicht mehr möglich ist).
  • Großzügiges Raumangebot
  • Aufenthaltsraum mit Gemeinschaftsküche
  • Medizinische / palliativmedizinische Betreuung durch den vertrauten behandelnden Arzt vor Ort oder/und durch das zuständige Palliativteam (SAPV kommt in die Einrichtung).
  • Intensive Förderung durch Psycholog*innen, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen, Heilpädagog*innen, Therapeut*innen (Tier-, Kunst-, Musiktherapie) und Lehrer*innen (Schule für Kranke).

Presse

Gefördert durch

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Video-Interviews

Das Haus ANNA Eichendorf verankert sich in der Gesellschaft. Reges Interesse stiftet das Projekt aber in der lokalen Politik der Region rund um die Marktgemeinde. Ausgewählte Interviews, die im Rahmen einer Baustellenbesichtigung vor Ort entstanden, zeigen, wie viel Motivation und Energie alle Beteiligten mitbringen, um dieses Projekt zu verwirklichen. Denn für einige hat das Haus ANNA Eichendorf nicht nur gesellschaftspolitische Schwere, sondern wie für Stiftungsgründerin Christine Bronner und die Mutter der Namensgeberin Karin May auch eine große persönliche Komponente.

Werner Bumeder Videokommentar
von Arco Videokommentar
Dr Petra Loibl Videokommentar
Margit Vielmeier Videokommentar
Dr Johanna Pix Videokommentar
Roman Hofbauer Videokommentar
Josef Beham Videokommentar
Christine Bronner Videokommentar
Karin May Videokommentar

Bilder der Baustelle (Stand November 2022)

Grundriss

Das zweistöckige Gebäude wurde durch den Bauträger h2 Projekt GmbH unter der Leitung von Andreas Hahn und Markus Tippelt geplant. Der komplette Innenausbau wurde durch den Architekten Matthias Kruppa umgesetzt. Auf dem Grundriss unten sind die 8 Einzelzimmer und 2 Familienappartements im Erdgeschoss gut zu erkennen. Im Obergeschoss befinden sich z. B. die Therapieräume und Tagungsräume, sowie der Raum der Stille und der Abschiedsraum. Insgesamt besticht das Gebäude durch ein sehr modernes Design mit vielen Licht und Bepflanzung.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Suchen