Haus ANNA Eichendorf feiert Richtfest

Stifterin Christine Bronner glücklich über Baufortschritt

Der 12. Oktober 2022 war ein besonderer Tag für die Stiftung AKM: In Eichendorf (Niederbayern) fand das Richtfest für unser erstes (teil)stationäres Kinderhospiz Haus ANNA statt. Rund 60 Gäste aus lokaler und regionaler Politik, Wirtschaft und Hospizarbeit waren gekommen, um gemeinsam mit Stifterin Christine Bronner und weiteren AKM-Mitarbeiter*innen dieses Ereignis zu feiern. „Wir sind sehr stolz und glücklich, wie weit der Bau unseres Haus ANNA fortgeschritten ist und dass bisher alles reibungslos verläuft“, sagte Christine Bronner. Auch Karin May, die Mutter von Namensgeberin Anna, war vor Ort und erklärte in einer Ansprache, wie gerührt sie beim Anblick des Hauses sei. Für ihre Anna, die kurz nach ihrem 18. Geburtstag an einer unheilbaren Krankheit gestorben ist, wäre dies ein wunderbarer Ort gewesen.

Josef Beham, Bürgermeister der Marktgemeinde Eichendorf, und die stellvertretende Landrätin des Landkreises Dingolfing-Landau, Manuela Wälischmiller, betonten in ihren Reden, wie wichtig die Einrichtung für die Region sei. Josef Beham hob Haus ANNA als Vorzeigeprojekt in Bayern hervor, auf das die Marktgemeinde stolz sei. Manuela Wälischmiller, die von ihren Gefühlen als Mutter und von ihren Bemühungen als Politikerin gleichermaßen berichtete, sagte der Stiftung AKM für das Projekt weiterhin volle Unterstützung seitens des Landratsamtes zu. Abschließend überreichte Josef Beham noch einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro – eine Spende des Marktgemeinderates, die aus dem Verzicht der Gemeinderäte auf deren Sitzungsgeld resultierte. Herzlichen Dank dafür!

Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch an die Brauerei Graf Arco und an den Edeka-Markt Zocher Eichendorf, die die Verpflegung für das Richtfest gespendet haben.

Auf der Baustelle in Eichendorf geht es nun vor allem mit dem Innenausbau weiter. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2023 geplant, die Eröffnung für Herbst 2023.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Suchen

Delfintherapie FamilienfotoPflegende Angehörige Hände