Ambulante Kinderhospizarbeit

Durch das Erstgespräch mit einer Koordinatorin wird der betroffenen Familie die Vielzahl an Möglichkeiten der Unterstützung aufgezeigt. In dieser Beratung werden sowohl psychosoziale als auch sozialrechtliche Themen gemeinsam durchgesprochen. Die Koordination unterstützt vollkommen individuell, denn jede Familie hat andere Bedürfnisse und unterschiedliche Familienstrukturen. Nach Bedarf werden die von uns selbst geschulten ehrenamtlichen Familienbegleiter in der Familie zur Unterstützung und Entlastung eingesetzt. Des Weiteren unterstützt die Koordination bei der Vermittlung ergänzender Hilfen (z.B. Therapiemöglichkeiten, Rechtsberatung, Psychologische Hilfe etc.) für die betroffenen Familien entweder direkt aus unserem Angebot oder aus unserem großen Netzwerk. Dies wird teilweise durch die Krankenkassen (§39a SGB V) bezuschusst, der Rest ist spendenfinanziert. Für die betroffenen Familien ist der Dienst kostenfrei!

Nicht alleine zu sein in dieser schwierigen Zeit und professionelle Hilfe zu bekommen, dafür sind wir sehr dankbar.

Betroffene Eltern

Angebote im Überblick

-Aufnahme und individuelle Auftragsklärung

-Hilfestellung bei der Aktivierung des eigenen Systems der betroffenen Familie (bsp. Großeltern, Freunde)

-Klärung von Bedürfnissen und Wünschen, immer individuell und situationsbedingt

-Einsatz und Begleitung von geschulten ehrenamtlichen FamilienbegleiterInnen

-Krisengespräche

-Alltagsentlastung und Hilfsangebote

-Aufbau und Gestaltung eines Netzwerks durch unsere Partner (medizinisch, pflegerisch, psychosozial)

-multiprofessionelles Team aus Kinderkrankenschwestern, Sozialpädagogen, Heilpädagogen (alle haben eine Palliativ Care Ausbildung absolviert)

Wer hat Anspruch?

Familien mit einem oder mehreren Ungeborenen, Neugeborenen, Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen und/oder lebensverkürzenden Erkrankung, ab der Diagnosestellung. Seit 2016 auch lebenslimitierend erkrankte Erwachsene mit minderjährigen Kindern.

Beste Freunde spielen im Freien

Wo helfen wir?

Tel.: +49 (0)89 5880303 15

In München und ganz Bayern

  • Irmgard Marchfelder
    Irmgard Marchfelder Bereichsleitung Kinderhospizarbeit
  • Annette Lenz
    Annette Lenz Leitung Ehrenamt und Schulung

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE ARBEIT DURCH IHRE SPENDE.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen