Wie trägt man einen Mund-Nasen-Schutz eigentlich richtig?

Wie trägt man einen Mund-Nasen-Schutz richtig?

Ab dem 27. April 2020 herrscht in Bayern und deutschlandweit Maskenpflicht, auch für Kinder ab 6 Jahren! Mit dem Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske schützt man andere und damit auch sich selbst besser vor einer Infizierung mit dem Coronavirus. Wie man so eine Maske richtig auf- und absetzt, und worauf man beim Kontakt mit anderen Menschen gerade besonders achten muss, erklärt unsere Kollegin Katharina in unserem aktuellen Video (Klick aufs Bild) – Schnecke Agathe hat für alle Kinder einmal nachgefragt:

Die wichtigsten Regeln im Überblick:

  • Guter Sitz der Maske über Mund und Nase
  • Hände gründlich waschen (20-30 Sekunden)
  • Gesicht & Maske während des Tragens nicht anfassen
  • mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen
  • Nur in die Armbeuge husten und niesen
  • Feuchte Masken wechseln und bei 95 Grad waschen

(Angaben basieren auf den aktuellen Veröffentlichungen des RKI)

 

Welche Schutzmasken wie gut schützen, erfahren Sie hier.

Weitere Hygienehinweise des Robert-Koch-Instituts finden Sie außerdem hier.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen