Hurry up, we’re dreaming!

Hurry up, we’re dreaming!

Ein Instagram-Live-Festival für die Stiftung AKM: Hurry up, we’re dreaming! In nur wenigen Tagen hat die Band COSBY mit Hilfe zahlreicher Münchner Künstler und Musiker ein Live-Charity-Event organisiert. Am vergangenen Pfingstmontag haben sie alle mit Herzblut performt und zum Spenden für unsere Stiftung aufgerufen. Am Ende kamen über 3.100 € an Spenden zusammen. Einfach großartig!

Im Livestream: Musik verbindet Menschen

Da aufgrund der Corona-Krise zahlreiche Veranstaltungen abgesagt wurden, auf denen wir normalerweise Spenden sammeln, war bei COSBY, unser neuer Botschafter, schnell die Idee geboren, ein Live-Instagram-Festival auf die Beine zu stellen, um möglichst viele Spenden zu generieren. COSBY-Sängerin Marie Kobylka über ihre Motivation, sich zu engagieren: „Musik verbindet Menschen – gerade jetzt sollten wir diese Kraft nutzen. Es macht Spaß, all diese unterschiedlichen Acts auf eine gemeinsame virtuelle Bühne zu holen – und wir tun damit auch noch was richtig Gutes!“ In nur wenigen Tagen trommelte ihre Band Kolleginnen und Kollegen aus der Münchner Kulturszene für das gemeinsame Online-Festival zusammen.

Buntes Line-Up für den guten Zweck

COSBY konnte für das Live-Festival Künstler wie Jesper Munk, Malik Harris, Willy Astor und die Kytes gewinnen. Mit dabei waren außerdem Hanjo Healthpunk, Herr Meterstab und die Maßband, Danjel J. Beaver, Franziska Wanninger, Ami Warning, Nico Laska, Mola, Fättes Blech, Whale City, Matija, Roger Rekless, Liquid & Rufflow, Sepalot und die Crux Pistols. Ein Crossover-Mix-Line-Up aus Dance, Pop, Rock, Blues, Soul, Hip-Hop und Rap, Work out, Impro-Special und Lesung, der sich wirklich sehen lassen konnte. Zwischendurch stellten unsere Kolleginnen außerdem die Stiftung AKM vor.

Ein wunderbares Event

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen Künstlern und Acts bedanken, die sich die Zeit genommen haben und für uns aufgetreten sind. Ihr wart allesamt wunderbar, habt toll performt, zum Denken angeregt und das Wohl unserer Stiftung in den Vordergrund gestellt. Allen voran außerdem ein herzliches Dankeschön an COSBY, die das Festival organisiert und so wunderbar umgesetzt haben. Wir sind sehr dankbar über diese Unterstützung und würden uns über eine Wiederholung sehr freuen! DANKE von Herzen!

 

Alle Infos zum „Hurry up, we’re dreaming”-Festival finden Sie auch unter www.huwd-festival.de sowie in unserer Pressemitteilung.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen