Angehörigenberatung 2019

Angehörigenberatung 2019

Die Idee unserer Angehörigenberatung ist, unsere Familien in ihrer besonderen Lebenssituation sozialrechtlich zu beraten. Zusätzlich zur bestehenden Pflegeberatung ist es uns ein besonderes Anliegen, im Rahmen der Fürsorge zusätzliche Hilfestellungen anzubieten. Gemeinsam wird die Pflegesituation zu Hause angesehen, psychosoziale und unterstützende Begleitung und Entlastung bereitgestellt. Außerdem sehen wir uns gemeinsam Hilfsangebote und deren Finanzierung an, unterstützen bei Behördenangelegenheiten und bieten Informations- und Fortbildungsveranstaltungen an.

Im vergangenen Jahr haben wir insgesamt 168 Angehörige sozialrechtlich beraten. Dabei fanden über das Jahr 892 Beratungen bei den Familien zu Hause, in den Kliniken, in unserem Beratungsbus oder schriftlich bzw. telefonisch statt. Damit konnte die Anzahl der Beratungen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdreifacht werden. Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Fachbereich unserer Stiftung so stark ausbauen konnten, und hoffen, dass wir betroffenen Angehörigen auch 2020 und trotz Corona in solch einer Vielzahl an Beratungen zur Seite stehen können!

Alle Zahlen zur Angehörigenberatung aus dem Jahr 2019 finden Sie hier:

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen