Spendengelder sind überlebensnotwendig

Spendengelder sind überlebensnotwendig

Jedes Jahr beginnt in Ungewissheit, ob wir als vorrangig operativ tätige Stiftung alle Kosten die im Laufe des Jahres anfallen werden, decken können. Denn unser Ziel ist es weiterhin jeder betroffenen Familien die sich bei uns meldet auch zu helfen, daher werden auch weiterhin Spendengelder für das Überleben dieser Arbeit notwendig sein. Den größten Teil der anfallenden Kosten, dies sind rund 75%, muss die Stiftung durch Spendengelder abdecken. Dies erreichen wir neben zahlreicher Unterstützer und Spender auch mit gezielten Aktionen.

Heute möchten wir auf zwei davon im Rahmen einer Kampagne von „Gut für München“ besonders hinweisen:

Spende für eine kindgerechte Trauerfeier https://www.gut-fuer-muenchen.de/projects/55402

und

Werden Sie Teil einer Familienpatenschaft https://www.gut-fuer-muenchen.de/projects/55713

Die Aktion „Knack die 3. Million“ von „Gut für München“ die auch unsere Aktionen beinhaltet geht auf die 3 Millionen zu – was zeigt, wie viel durch gesellschaftliches Engagement für verschiedenste Organisationen erreicht werden kann.

Wir wünschen allen Projekten viel Erfolg, danken für diese schöne Jubiläums-Aktion und sind stolz ein Teil davon zu sein!

Nur gemeinsam geht’s!

#gemeinsamstatteinsam

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen