Bedarfe und Bedürfnisse

Viele unserer Geschwisterkinder kommen im Alltag neben ihrem schwersterkrankten Geschwisterchen oft zu kurz. Die Eltern sind meist rund um die Uhr mit dem Patienten zuhause beschäftigt und ungewollt treten die Geschwisterkinder dann oft in den Hintergrund. Diese Situation tritt in vielen Familien, die von uns betreut werden, auf. Die Geschwister finden auch oft in ihren Freunden nicht wirklich jemanden, der sie versteht oder die Situation zuhause ansatzweise nachvollziehen kann. Doch gerade diese Kinder brauchen auch Unterstützung. Damit die Geschwisterkinder nicht alleine sind und sich zurückgestellt fühlen, veranstalten wir mehrmals im Jahr einen Geschwistertag. Um gemeinsam das Erlebte zu verarbeiten, Gleichgesinnte um sich zu haben und über die Ängste und Sorgen zuhause sprechen zu können. Genau dafür ist dieser Tag da. Damit alle Kinder gut versorgt und ein toller Ausflug stattfinden kann, fallen Kosten in Höhe von 500 Euro an.

Diese Kosten tragen wir, als Stiftung AKM, komplett alleine. Mit Ihrer Spende helfen Sie der Stiftung AKM, diese Kosten nicht allein tragen zu müssen, und ermöglichen den betroffenen Geschwisterkindern einen tollen Ausflug mit Gleichgesinnten. Denn als Betroffener, egal wie alt man ist, steht man in der Gesellschaft oft allein da. Helfen Sie gemeinsam oder allein, wir freuen uns über jeden Cent, der zusammen kommt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung von ganzem Herzen!

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Projects
Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen