Pferdeerlebnistag: Ein erlebnispädagogisches Angebot

Pferdeerlebnistag: Ein erlebnispädagogisches Angebot

Vor einigen Wochen durften vier unserer begleiteten Kinder beim Pferdeerlebnistag zur pferdegestützten Kompetenz- und Lernförderung. Auf dem kleinen aber feinen Pferdehof von Tanja Hollinger-Barfuß in Hohenthann bei Landshut warteten die „Lernpferdchen“ Skuggi und Quenney und ein tolles Reitprogramm auf sie.

Im Umgang mit den Pferden, beim Putzen, Führen, Spielen und Reiten konnte die erfahrene Reitpädagogin Tanja die Ängste der Kinder zu den Tieren abbauen und eine Beziehung zwischen ihnen aufbauen.  Daneben gab es sogar therapeutische Hühner für die Kinder zu sehen und auch ein Lagerfeuer mit vegetarischen Würstchen wartete auf die Gruppe.

Wertvolle Gespräche mit den Eltern

Während unsere Kollegin Julia von unserem Kinder- und Jugendtelefon Dein RUF24 mit am Pferdehof war und die Kinder mit begleitete, ging es für die Eltern und unsere Kollegin Steffi aus der Teilhabeorientierten Nachsorge in den Biergarten. Neben leckerem Essen und Getränken fanden hier viele wertvolle Gespräche miteinander statt.

Ein großer Dank für den tollen Tag

Der Pferdehof Lernpferchen hat uns an dem Tag ein wirklich schönes Angebot gemacht und dieses speziell auf unsere Familien ausgelegt. Viel Spaß und Vertrauen zum Tier und sich selbst aufbauen standen im Vordergrund. Ein herzliches Dankeschön an Tanja und ihr Team dafür!

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben , zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Nicht lesbar? Text ändern? captcha txt

Suchen

Uwe Ehrenamt RUF24Besuch Europapark Rust